HomeImpressum

Computerbenutzung am Casi

Jeder Schüler hat einen eigenen Computerzugang. Die Zugangsdaten stehen auf der persönlichen CompuCard. Das Passwort kann nach der Anmeldung mit Steuerung+Alt+Entfernen geändert werden. Einen allgemeinen Computerzugang gibt es nicht.

Die Computerräume des Casimirianums dürfen nur unter Aufsicht einer Lehrkraft genutzt werden. Es stehen im C-Bau 15 Schülerarbeitsplätze und im E-Bau 20 Schülerarbeitsplätze zur individuellen Arbeit zur Verfügung.

Schüler ab Jahrgangsstufe 9 dürfen in Freistunden und nachmittags bis 16 Uhr die Computer im Casinet und in der Bibliothek zum Arbeiten und Recherchieren nutzen. Hier stehen 9 bzw. 4 Arbeitsplätze zur Verfügung. In Pausen und vor Unterrichtsbeginn ist das Casinet gesperrt.

Um eine problemlose Funktion und den Einhalt der rechtlichen Vorgaben zu gewährleisten, sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Essen und trinken ist verboten.
  • Veränderungen an Hardware sowie an Systemeinstellungen (Desktop, Startmenü, Hintergrund, Systemsteuerung) sind nicht zulässig.
  • Es darf keinerlei Software installiert werden.
  • Bei Benutzung des Internets werden die besuchten Seiten gespeichert und können stichpunktartig kontrolliert werden. Der Besuch von zweifelhaften Internetseiten kann drastische Strafen nach sich ziehen.
  • Jede Lehrkraft ist berechtigt und aufgefordert, den sachgemäßen Umgang mit Hardware, Software und Internet stichprobenartig zu kontrollieren.

Verstöße gegen die Computerraumregeln können mit Verwarnung, Computerraumentzug und/oder weiteren Schulstrafen geahndet werden.
Wenn Probleme auftreten oder versehentlich ein Fehler gemacht wurde, dann sagt bitte unverzüglich einer Lehrkraft bescheid oder wendet euch direkt an den System-Administratoren Herrn Stefan Schmitt.